ReferentInnen

Das Forum Demokratischer Sozialismus greift immer wieder in die programmatische und strategische Debatte der LINKEN ein und hat zugleich den Anspruch, an der Bildungsarbeit innerhalb der Partei und ihrem Umfeld teilzunehmen. Für Podiumsdiskussionen, Seminare etc. stehen ReferentInnen zur Verfügung. Angefragt werden können diese über die fds-Geschäftsführung.

________________

Name: Günter Schippel

Themen:

  • Revolution vs. Transformation

Mögliche Veranstaltungsorte: in Berlin und Brandenburg

________________

Name: Jan Matalla

Themen:

  • Innenpolitik,
  • Demokratie & Bürger/-innenrechte

Mögliche Veranstaltungsorte: in Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg

________________

Name: Benjamin-Christopher Krüger

Themen:

  • Nahost,
  • Drogen- und Suchtpolitik

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere in Berlin, Bundesgebiet möglich

________________

Name: Dorothea Wolf

Themen:

  • Hartz IV,
  • Soziale Spaltung

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere in Sachsen

________________

Name: Sonja Kiesbauer

Themen:

  • Krise und Geschlechterverhältnisse,
  • Anforderungen an linke Programmatik aus feministischer Sicht

Mögliche Veranstaltungsorte: im Bundesgebiet

________________

Name: Horst Helas

Themen:

  • Aktuelles zur Analyse des Rechtsextremismus in Deutschland und seiner Bekämpfung von LINKS
  • Mehr Klarheit in den Köpfen! Zur relativen Bedeutung des Streits um Begriffe. Zum Beispiel: Faschismus und Antifaschismus, Faschismus und Nationalsozialismus, Rechtsextremismus und „Extremismus“, Rechtsextremismus, rechtspopulismus, Rechte, neue Rechte, Neofaschismus, Neonazismus, Nazis usw. – Wovon reden wir eigentlich?
  • Woher wir (auch) kommen und wer wir (auch) sind. Zum Geschichtsverständnis von Linken. Dabei u. a.: Mein Leben und Tun als „Parteihistoriker“ in der DDR; Warum auch heute unverzichtbar?: Gegen den Stalinismus als system; Geschichte des Stalinismus in KPD und DDR. Wie heute damit umgehen?; Gab es in der DDR Antisemitismus?; Umgang mit „unseren Helden“. Z. B. Ernst Thälmann; Antifaschismus als Gründungskonsens bei der Entstehung beider deutscher Staaten – und was warum daraus bis 1989 wurde; Antifaschismus als ein Grundwert von PDS und heute der LINKEN.
  • Die LINKE und ihr Verhältnis zu GEWALT. Im Inneren Deutschlands und als Außenpolitik
  • Die Linke und ihr heutiges Verhältnis zu Nahost

Mögliche Veranstaltungsorte: in Berlin und Brandenburg, bei Zahlung der Übernachtung auch im Bundesgebiet

________________

Name: Michael Wolf

Themen:

  • Medienpolitik,
  • Drogen- und Suchtpolitik

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere im Saarland, darüber hinaus bei Zahlung von Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten

________________

Name: Katina Schubert

Themen:

  • Allgemeine Programmdebatte,
  • Bürger/-innenrechte & Demokratie
  • Migrations- und Integrationspolitik
  • Öffentlich geförderte Beschäftigung / Arbeitsmarktpolitik

Mögliche Veranstaltungsorte: im Bundesgebiet

________________

Name: Gerry Woop

Themen:

  • Allgemeine Programmdebatte
  • Transformation und Kapitalismus- sowie Sozialismusverständnis
  • Internationale Politik

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere in Berlin und Brandenburg

________________

Name: Manfred Lauermann

Themen:

  • Allgemeine Programmdebatte
  • Demokratietheorien / repräsentative vs. plebiszitäre Demokratie - ein Widerspruch?
  • Perspektiven und Grenzen der Verstaatlichung nach den Erfahrungen des Sozialismus
  • Bundeswehr und NATO

Mögliche Veranstaltungsorte: Bei Zahlung von Fahrtkosten im Bundesgebiet, sofern mit der Bahn erreichbar.

________________

Name: Peter Balsam

Themen:

  • Allgemeine Programmdebatte

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere in Bayern, aber auch im Norden der Republik

________________

Name: Anni Seidl

Themen:

  • Geschichte der Arbeiter/-innenbewegung
  • Demokratischer Sozialismus
  • Stalinismuskritik

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere in Berlin und in Brandenburg, sofern mit ÖPNV erreichbar

________________

Name: Sebastian Schlüsselburg

Themen:

  • Bildungspolitik, vor allem linke Schulreformen (Gemeinschaftsschule etc.)
  • Ursachen der Finanzkrise

Mögliche Veranstaltungsorte: in Berlin, Schleswig-Holstein udn NRW

________________

Name: Jonas Bens

Themen:

  • Verfassungs-, Völker- und Europarecht
  • Internationale Politik und Europapolitik
  • Migrations- und Integrationspolitik
  • Kommunalpolitik (Wirtschaft und Finanzen)
  • Religionspolitik

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere in NRW aber auch im Bundesgebiet

________________

Name: Marcus Koch

Themen:

  • Links und Europäisch
  • Friedens- und Sicherheitspolitik

Mögliche Veranstaltungsorte: Norddeutschland, also Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und das von Hamburg per ÖPNV nah erreichbare Niedersachsen

________________

Name: Andreas Diers

Themen:

  • Geschichte der Arbeiterbewegung und des Sozialismus;

  • die unterschiedlichen Sozialismuskonzeptionen;

  • Geschichte der demokratischen und Arbeiterbewegung in der BRD bis 1989;

  • die Problematik der Menschenrechte, der sozialen Teilhaberechte und der demokratischen Freiheitsrechte in der Geschichte der Arbeiterbewegung, und deren aktuelle Bedeutung;

  • Wirtschaftsdemokratische Konzeptionen;

  • Materialistische Staatstheorien;

  • Links-Sozialistische Theorien, historische und aktuelle; die politischen und sozialökonomischen Konzeptionen/Theorien links-sozialistischer Parteien (speziell in der Niederlanden und in Skandinavien).

Mögliche Veranstaltungsorte: im Bundesgebiet

________________

Name: Klaus Lederer

Themen:

  • Allgemeine Programmdebatte
  • Staatstheorien
  • Rekommunalisierung / Wirtschaftsdemokratie
  • Transformation des Kapitalismus
  • Linke und Regierungspolitik

Mögliche Veranstaltungsorte: im Bundesgebiet

________________

Name: Stefan Liebich

Themen:

  • Friedens- und Sicherheitspolitik
  • Außenpolitik
  • Allgemeine Programmdebatte
  • Linke und Regierungspolitik
  • Crossover / Rot-Rot-Grün

Mögliche Veranstaltungsorte: Im Bundesgebiet

________________

Name: Annegret Gabelin

Themen:

  • Allgemeine Programmdebatte
  • Linke und Regierungspolitik
  • Die Eigentumsfrage
  • Crossover / Rot-Rot-Grün

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere Berlin und Brandenburg aber auch Sachsen-Anhalt, Hessen, Bayern und Hamburg

________________

Name: Anja Mayer

Themen:

  • feministische Theorie
  • Gleichstellungspolitik / Queer und Gender Studies

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere Bayern und bei Fahrtkostenerstattung auch im Bundesgebiet

________________

Name: Rosemarie Hein

Themen:

  • Bildungspolitik
  • Allgemeine Programmdebatte

Mögliche Veranstaltungsorte: insbesondere Sachsen-Anhalt und in Ostdeutschland

________________

Name: Stefan Hartmann

Themen:

  • Allgemeine Programmdebatte
  • Linke und Regierungspolitik
  • Die Eigentumsfrage
  • Crossover / Rot-Rot-Grün

Mögliche Veranstaltungsorte: im Bundesgebiet bei Fahrtkostenerstattung und ggf. Übernachtungskosten.

________________

Name: Benjamin-Immanuel Hoff

Themen:

  • Allgemeine Programmdebatte
  • Linke und Regierungspolitik
  • Rekommunalisierung / Öffentliche Unternehmen
  • Crossover / Rot-Rot-Grün
  • Gesundheitspolitik
  • Klimaschutz- und Energiepolitik
  • linke Wissenschaftspolitik

Mögliche Veranstaltungsorte: im Bundesgebiet bei Fahrtkostenerstattung und ggf. Übernachtungskosten.

________________

Name: Ralf Becker

Themen:

  • Demokratieverständnis im Programmentwurf;
  • Neuer Politikstil und innerparteiliche Demokratie;
  • Sozial-ökologischer Umbau und Ende des Wachstums;
  • Wirtschaftsdemokratie und demokratischer Sozialismus.

    Mögliche Veranstaltungsorte: im Bundesgebiet bei Fahrtkostenerstattung und Übernachtungskosten.